Eintritt frei

Ferropolis sagt Danke

Traditionell kommen einmal im Jahr die ehemaligen Bergleute und Familien sowie Freunde auf FERROPOLIS zusammen. Gemeinsam wird der Bergmannstag gefeiert, so nun auch wieder 2019! Bei freiem Eintritt gibt es für Jung und Alt viel zu erleben und zu entdecken. Viele Vereine aus der Region stellen sich vor, für Spiel und Spaß für die Kleinen ist gesorgt.

Mit Livemusik auf großer Bühne und einem tollen Film im Bergmannskino locken Ferropolis GmbH, Förderverein und die Gräfenhainichener Stadtverwaltung auf die Halbinsel. Gemeinsam wird der Bergmannstag am 15. September gefeiert und das Ereignis zu einer Dankeschönveranstaltung für die ganze Familie.

DANKESCHÖN FÜR REGION

Die Bergbautradition steht im Mittelpunkt dieses Tages. Der Ferropolis Föderverein e.V. bietet bunte Geschichte vom Tagebau und spinnt Bergmannsgarn: alte Bergleute erzählen spannende Geschichten. Dazu lassen die Bergmannskapelle und der Spielmannszug die Tradition wieder aufleben. Auch die Modellfreude kommen auf ihre Kosten: der Ferropolis Förderverein präsentiert sich in seinen Vereinsräumen. Ein weiteres Highlight ist das Arschlederrutschen - beweise dein Talent!

Um der Region den verdienten Dank entgegen zu bringen, ist der Eintritt für alle Besucher frei. Beginn ist 11 Uhr. Ein buntes Programm haben auch die Vereine auf die Beine gestellt. So präsentiert sich beispielsweise die Freiwillige Feuerwehr und der Gräfenhainicher Carneval Club e.V.. Das Spielmobil der Stadt und die Hüpfburg stehen bereit. Feiern Sie mit uns den Bergmannstag auf FERROPOLIS!


Highlights

Arschlederrutschen

Jetzt wirds rutschig

Auf dem Hosenboden den Hang hinunter: Beim Bergmannstag wird eine eigene Meisterschaft ausgetragen. Der Wettkampf erinnert an die Zeit, als die Bergleute auf Schutzledern ins Bergwerk einfuhren. Jeder Teilnehmer bekommt für die Rutschpartie ein Wettkampfleder gestellt. Kinder und Erwachsenen rodeln getrennt. Teilnehmer können sich zwischen 11:00 und 12:00 Uhr am Ferropolis-Stand anmelden.

Lageplan

BERGMANNSTAG_2018_-_Lageplan

Anfahrt

Anreise per PKW

Verlassen Sie die Autobahn A9 über die Abfahrt Dessau Ost, fahren Sie nach rechts in Richtung Oranienbaum. In Oranienbaum biegen Sie rechts ab auf die B107 in Richtung Gräfenhainichen. Etwa einen Kilometer nach der Ortsdurchfahrt Jüdenberg biegen Sie links von der B107 auf die ausgeschilderte Zufahrtsstraße nach FERROPOLIS. Nach etwa zwei Kilometern sind Sie am Ziel. Ab der Abfahrt Dessau-Ost ist FERROPOLIS durchgängig ausgeschildert. Außerdem ist die Anfahrt über die B100 aus Richtung Bitterfeld und über die B2 aus Richtung Bad Düben bzw. Wittenberg möglich. Parken ist kostenlos!


Anreise per ÖPNV

Die Anreise per Bahn nach Gräfenhainichen obliegt der individuellen Planung. Aus Richtung Bitterfeld - Halle (Saale) / Leipzig und Lutherstadt Wittenberg fahren die S-Bahn-Linien 2 und 8. Der Bus 310 fährt ab Gräfenhainichen direkt nach FERROPOLIS.